Home
Schriftgröße
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Weltkrebstag 2008 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Sonntag, 27. Januar 2008

Zum Weltkrebstag am 4. Februar 2008 gibt das Aktionsbündnis Nichtraucher, die Deutsche Krebshilfe und die Internationale Union gegen den Krebs (UICC) Plakate und Postkarten mit dem Motiv "Kinder mögen es rauchfrei!" heraus. Die beiden Medien sind kostenlos erhältlich und können per Fax (0228/4338602) angefordert werden.

Zum Bestellformular klicken Sie bitte hier .

Image

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 27. Januar 2008 )
 
Nichtraucher, stürmt in die rauchfreien Gaststätten Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Montag, 24. Dezember 2007

Gastwirte befürchten Umsatzeinbrüche – Verband will Nichtraucher aktivieren

In den meisten Bundesländern treten zum 1. Januar 2008 Rauchverbote zum Schutz vor dem gesundheitsschädlichen Passivrauchen in Kraft. Viele Wirte befürchten Umsatzeinbrüche. Sie vermuten, dass Raucher postwendend wegbleiben und es längere Zeit dauert, bis Nichtraucher den Verlust ausgleichen. Um ein mögliches vorübergehendes Umsatztief zu vermeiden, fordert die Nichtraucher-Initiative Deutschland (NID) alle Nichtraucher dazu auf, nicht erst abzuwarten, sondern sofort in die rauchfreien Gaststätten zu stürmen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 26. Dezember 2007 )
weiter …
 
Bayern beim Nichtraucherschutz vorn Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Mittwoch, 12. Dezember 2007

Die Nichtraucher-Initiative Deutschland (NID) begrüßt, dass 140 Abgeordnete aus allen Fraktionen des Bayerischen Landtags (Regierungspartei CSU und die Oppositionsparteien SPD und Bündnis 90/Die Grünen) für den Schutz der Menschen vor der Gesundheitsschädigung durch Passivrauchen gestimmt haben (18 Abgeordnete stimmten dagegen, 8 enthielten sich). Damit hat Bayern die Nase vorn.

Die NID ist sicher, dass sich die anderen Bundesländer Bayern zum Vorbild nehmen und rauchfreie Gaststätten und Zelte innerhalb der nächsten zwei Jahre zur Norm werden. 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 13. Dezember 2007 )
weiter …
 
Rauchverbote verringern Herzinfarkte durch Passivrauchen Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Donnerstag, 22. November 2007

Die Zahl der Herzinfarkte von Nichtrauchern kann deutlich - um  rund 60 Prozent - gesenkt werden, wenn Rauchen an öffentlichen Orten verboten wird. Zu diesem Ergebnis kamen Dong-Chul Seo von der Universität von Indiana und seine Kollegen, die die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchverbots untersuchten.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 6. Dezember 2007 )
weiter …
 
Bayern: Rauchverbote ohne Ausnahmen in Gaststätten und Festzelten Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Samstag, 27. Oktober 2007

Die Landtagsfraktion der mit Zweidrittel-Mehrheit regierenden CSU hat am 24. Oktober 2007 mit großer Mehrheit (nur fünf der anwesenden Abgeordneten stimmten dagegen) beschlossen, in Gaststätten keine Raucherräume zuzulassen. Bei der Schlussabstimmung im Landtagsplenum ist nun mit fast einhelliger Zustimmung zu rechnen, da die Oppositionsparteien SPD und Grüne völlig rauchfreie Gaststätten und Festzelte bereits von Anfang an verlangt hatten.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 27. Oktober 2007 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 121 - 128 von 128