Home
Schriftgröße
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Spenden für Volksbegehren Nichtraucherschutz Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Sonntag, 12. Juli 2009

Ein erfolgreiches Volksbegehren in Bayern führt in der Folge
zu rauchfreien Gaststätten in ganz Deutschland!

Helfen Sie durch eine Spende! Näheres unter www.ni-muenchen.de.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 12. Juli 2009 )
 
Nichtraucherschutzgesetz Nordrhein-Westfalen Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Donnerstag, 11. Juni 2009
Die Stellungnahme der NID zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses  für Arbeit, Gesundheit und Soziales zur Änderung des Nichtraucherschutzgesetzes NRW am 10. Juni 2009 finden Sie hier
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 21. Juni 2009 )
 
Bayern: Strafanzeige gegen Gesundheitsminister Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Donnerstag, 28. Mai 2009

Fahrlässige Körperverletzung wirft Ernst-Günther Krause, Vorsitzender der Nichtraucher-Initiative München e.V. (NIM), Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder vor. Dieser habe die Aufsichtsbehörden aufgefordert, bei Verstößen gegen das Rauchverbot in Festzelten kein Bußgeld zu verhängen. Das bedeute in der Praxis, dass in Festzelten wieder geraucht werden dürfe. "Dadurch werden hunderttausende, wenn nicht gar Millionen Bürger – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – dem hochgiftigen Schadstoffgemisch Tabakrauch ausgesetzt und geschädigt", begründet Krause seine Strafanzeige, die er heute bei der Staatsanwaltschaft München I eingereicht hat. Zur vollständigen Pressemitteilung und zur Strafanzeige: www.ni-muenchen.de.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 28. Mai 2009 )
 
Bayern: Volksbegehren nimmt erste Hürde Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Donnerstag, 28. Mai 2009
Das Volksbegehren Für echten Nichtraucherschutz! hat mit Bravour die erste Hürde genommen. Innerhalb von nur drei Wochen trugen sich 27.318 Wahlberechtigte in die Unterschriftenlisten ein. Das Sammeln von Unterschriften soll jedoch bis zum 30. Juni 2009 fortgesetzt werden, um den Druck auf die Politik zu erhöhen und mehr Vorbereitungszeit für die ungleich schwerere zweite Hürde zu gewinnen. Dann müssen sich nämlich zehn Prozent der Wahlberechtigten, das sind rund 920.000 Bürgerinnen und Bürger, innerhalb von 14 Tagen in die bei Behörden ausliegenden Listen eintragen. Näheres dazu unter www.ni-muenchen.de.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 28. Mai 2009 )
 
Steigende Zustimmung für rauchfreie Gaststätten Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Dienstag, 19. Mai 2009

Im Auftrag des Deutschen Krebsforschungszentrums befragte die renommierte GfK Marktforschung rund 2.000 Personen ab 16 Jahren zum 5. Mal im Abstand eines Jahres mit folgendem Ergebnis:

 Rauchfreie-G-2005-09.jpg

Einzelheiten unter http://www.tabakkontrolle.de/pdf/AdWfP_Rauchfreie_Gaststaetten_2009.pdf .

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 19. Mai 2009 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 91 - 105 von 128