Home arrow Zeitschrift Nichtraucher-Info arrow Nichtraucher-Info 2007 arrow Nichtraucher-Info Nr. 65 - I/07
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Schriftgröße wählen
Nichtraucher-Info Nr. 65 - I/07 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Dienstag, 12. Dezember 2006

Ausweicheffekte vorprogrammiert

In ihrer Pressemitteilung vom 1. Dezember 2006 weist die NID u.a. darauf hin, dass es wie bei der Tabaksteuererhöhung zu Ausweicheffekten käme, wenn die Vorschläge der Arbeitsgruppe Recht würden. Bei der mehrstufigen Tabaksteuererhöhung wichen die Raucher auf niedriger versteuerte Produkte wie den Feinschnitt oder die Sticks aus. Würden die Kneipen und Bars vom Rauchverbot ausgenommen, handelten die Raucher ökonomisch und gingen dorthin, wo sie ihren Glimmstängel am bequemsten zu Asche verwandeln können. Die mit einem Rauchverbot belegten Speisegaststätten, in denen die Raucher bisher ihr Bier getrunken und die Zigarette dazu geraucht haben, hätten das Nachsehen. In anderen Ländern funktioniere es deshalb so gut, weil es keine Ausnahmen vom Rauchverbot gebe.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 1. März 2011 )