Belästigung und Gesundheitsschädigung durch Tabakrauch
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Sonntag, 26. April 2015

Die geruchliche "Belästigung" durch Tabakrauch ist immer mit dem Risiko einer Gesundheitsschädigung verbunden.

Diese Feststellung ist die Quintessenz der Fachinformation 2/2015 Fachinformation 2/2015 (325.43 KB) des Ärztlichen Arbeitskreises Rauchen und Gesundheit e.V., die sich der "Belästigung und Gesundheitsschädigung durch Tabakrauch in der Raumluft" widmet.

Wenn Tabakrauch zu riechen ist, ganz egal ob in einem Raum oder im Freien, enthält die Atemluft Schadstoffe in einer Konzentration mit potenziell gesundheitsschädigender Wirkung.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 26. April 2015 )