Home arrow Informationen arrow Publikationen arrow Studien arrow Welche Stoffe enthält der Tabakrauch?
Schriftgröße
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Welche Stoffe enthält der Tabakrauch? Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Mittwoch, 4. Oktober 2006

Quelle:The Airliner Cabin Environment - Air Quality And Safety, Washington, D.C. 1986,
Seite 135-136

Die Mengen sind für frischen, unverdünnten Hauptstromrauch angegeben, der mittels einer Rauchmaschine unter den folgenden Bedingungen erzeugt wurde: 1 Zug/min von 2 Sek. Dauer bei 35 ml Volumen, d.h. 10 Zügen/Zigarette. Die Werte für den Nebenstrom sind für Rauch angegeben, der bei einem über die Glutzone streichenden Luftstrom von 25 ml/Sek. gesammelt wurde. Zusammengestellt nach D. Hoffmann (persönliche Mitteilung, 1986) von Elliott und Rowe, Hoffmann et al., Klus und Kuhn, Sakuma et al. und Schmeltz et al. 

Verbindungen in der GasphaseMenge im Hauptstromrauch Mikrogramm/ZigaretteVerhältnis von Nebenstrom- zu Hauptstromrauch
Kohlenmonoxid10.000 - 23.0002,5:1 - 4,7:1
Kohlendioxid20.000 - 40.0008:1 - 11:1
Carbonylsulfid18 - 420,03:1 - 0,13:1
Benzol 12 - 4810:1
Toluol1606:1
Formaldehyd70 - 1000,1:1 - 50:1
Acrolein60 - 1008:1 - 15:1
Aceton100 - 2502:1 - 5:1
Pyridin16 - 406,5:1 - 20:1
3-Methylpyridin12 - 363:1 - 13:1
3-Vinylpyridin11 - 3020:1 - 40:1
Blausäure400 - 5000,1:1 - 0,25:1
Hydrazin0,0323:1
Ammonium50 - 13040:1 - 170:1
Methylamin11,5 - 28,74,2:1 - 6,4:1
Dimethylamin7,8 - 103,7:1 - 5,1:1
Stickoxide100 - 6004:1 - 10:1
N-Nitrosodimethylamin0,01 - 0,0420:1 - 100:1
N-Nitrosopyrrolidin0,006 - 0,036:1 - 30:1
Ameisensäure210 - 4901,4:1 - 1,6:1
Essigsäure330 - 8101,9:1 - 3,6:1

Verbindungen in der Partikelphase

Menge im Hauptstromrauch Mikrogramm/ZigaretteVerhältnis von Nebenstrom- zu Hauptstromrauch
Partikel15.000 - 40.0001,3:1 - 1,9:1
Nicotin1.000 - 2.5002,6:1 - 3,3:1
Anatabin2 - 20<0,1:1 - 0,5:1
Phenol60 - 1401,6:1 - 3,0:1
Katechol100 - 3600,6:1 - 0,9:1
Hydroquinon110 - 3000,7:1 - 0,9:1
Anilin0,3630:1
2-Toluidin0,1619:1
2-Naphthylamin0,001730:1
4-Aminobiphenyl0,004631:1
Benz[a]anthracen0,02 - 0,072:1 - 4:1
Benzo[a]pyren0,02 - 0,042,5:1 - 3,5:1
Cholesterol220,9:1
γ-Butyrolactone10 - 223,6:1 - 5,0:1
Quinolin0,5 - 28:1 - 11:1
Harman1,7 - 3,10,7:1 - 1,7:1
N'-Nitrosonornicotin0,2 - 30,5:1 - 3:1
NNK*)0,1 - 11:1 - 4:1
N-Nitrosodiethanolamin0,02 - 0,071,2:1
Cadmium0,17,2:1
Nickel0,02 - 0,0813:1 - 30:1
Zink0,066,7:1
Polonium-2100,04 - 0,1 pCi1,0:1 - 4,0:1
Benzoesäure14 - 280,67:1 - 0,95:1
Milchsäure63 - 1740,5:1 - 0,7:1
Glykolinsäure37 - 1260,6:1 - 0,95:1
Bernsteinsäure110 - 1400,43:1 - 0,62:1

*)  4-(N-Methyl-N-nitrosamino)-1-(3-pyridyl)-1-butanon

Wenn man beurteilen will, welchen Schadstoffen und in welchen Mengen ein Passivraucher tatsächlich ausgesetzt ist, reicht es nicht, nur von den Stoffen auszugehen, die sich im Hauptstromrauch befinden. Eine seriöse Messung und Berechnung muss auch den Nebenstromrauch mit einschließen. Und in der Tat stellt sich dann heraus, dass Passivraucher - und auch die Aktivraucher - ein hochgradig krebserzeugendes Schadstoffgemisch einatmen.


Nichtraucher-Initiative Deutschland e.V. - Carl-von-Linde-Str. 11 - 85716 Unterschleißheim
 

Süddeutsche Zeitung – Panorama vom 25.05.2004
Nachgeschaut: Was die Fluppe in sich trägt  Kein Mensch wollte die Inhaltsstoffe einer Zigarette zu sich nehmen — wären sie nicht so hübsch eingewickelt. Es sind mehrere tausend chemische Verbindungen, die meisten davon lungengängige Feinstaubpartikel. Über 200 sind giftig, mindestens 40 auch noch krebserregend. 

Kanzerogen, giftig und reizend ist das, was in der Zigarette drin ist. Die giftigen Substanzen lenken manche Entgiftungsmechanismen ab, während die reizenden Stoffe die Selbstreinigung der Lunge verschlechtern. Die krebserregenden Stoffe können dadurch fast ungehindert in die Lunge eindringen und auch dort bleiben.  

Nachfolgend werden einige der wichtigsten Inhaltsstoffe erwähnt und beschrieben.

Zum Original: http://www.sueddeutsche.de/panorama/artikel/364/32332/4/print.html

Zur von der NID erstellten Word-Datei
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 4. Oktober 2006 )