Home arrow Zeitschrift Nichtraucher-Info arrow Nichtraucher-Info 2007 arrow Nichtraucher-Info Nr. 67 - III/07
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Schriftgröße wählen
Nichtraucher-Info Nr. 67 - III/07 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Montag, 2. Juli 2007

Mehr verkalkt als lebendig

ImageAusgerechnet in ihrem Magazin "Leben" gibt die Wochenzeitung Die Zeit dem Zeit-Herausgeber Helmut Schmidt einmal in der Woche Gelegenheit, zu einem aktuellen politischen Thema Stellung zu nehmen – und zwar in der Kolumne "Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt". Mit der Zigarette in der Hand darf der offensichtlich krebsresistente Ex-Bundeskanzler seine Weisheiten verbreiten. Wie viel diese noch Wert sind, müssen die Leser entscheiden. Mich jedenfalls stößt die Kolumne ab. Wer heutzutage nicht bereit ist, Rauchen und Passivrauchen als gesundheitsschädlich zu erkennen und danach zu handeln, muss es sich gefallen lassen, als verkalkt bezeichnet zu werden. Mit der Weltsicht eines Verkalkten kann es nicht weit her sein. Zur Erinnerung: Im Oktober 1981 wurde Helmut Schmidt mit schweren Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte pflanzten ihm einen Herzschrittmacher ein. Dass er immer noch lebt, hat er nicht nur seinen Genen, sondern einer hoch entwickelten Medizin zu verdanken.
egk

Auf einen Kaffee mit Helmut Schmidt

Der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding kritisiert in einem zweiseitigen Schreiben an Helmut Schmidt dessen Zeit-Auftritt. Am Schluss fordert er ihn auf, die Kolumne umzubenennen: "Warum sollte 'Auf einen Kaffee mit Helmut Schmidt' weniger spannend sein?"

http://www.lothar-binding.de

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 1. März 2011 )