Home
Schriftgröße
Menu
Home
Neuigkeiten
Nichtraucherschutz
Informationen
Zeitschrift Nichtraucher-Info
Links
Mitglied werden
Sitemap
Impressum und Kontakt
Beweise nicht hinreichend Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Donnerstag, 29. September 2016

Die 23. Berufungszivilkammer des Landgerichts Düsseldorf hat nur das gemacht, was von einem ordentlich arbeitenden Gericht verlangt werden muss: zu prüfen, ob es für eine Behauptung auch hinreichende Beweise gibt. Im Fall der Kündigung des rauchenden Rentners Friedhelm Adolfs verneinten das die Richter. Deshalb ist der Fall Adolfs kein Präzedenzfall.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 30. September 2016 )
weiter …
 
Nichtraucher-Info Nr. 104 - IV/16 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Mittwoch, 28. September 2016

Die aktuelle Online-Ausgabe der Vereinszeitschrift Nichtraucher-Info mit dem Leitartikel "Nichtraucherschutz in Japan und Deutschland – Reiseeindrücke" steht zum Download bereit: info-104-416-Web.pdf info-104-416-Web.pdf (402.25 KB)

IMG_0833-Web.jpg

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 28. September 2016 )
 
Uruguay gewinnt gegen Philip Morris Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Samstag, 9. Juli 2016

Die NID gratuliert dem südamerikanischen Staat Uruguay!

Der US-Tabakkonzern Philip Morris ist in einem Schiedsverfahren mit seiner Klage gegen die strenge Anti-Rauchen-Gesetzgebung in Uruguay gescheitert. "Der urugayische Staat ist siegreich hervorgegangen", triumphierte Staatschef Tabara Vasquez.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 9. Juli 2016 )
weiter …
 
Nichtraucher-Info Nr. 103 - III/16 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Mittwoch, 22. Juni 2016

Die aktuelle Online-Ausgabe der Vereinszeitschrift Nichtraucher-Info mit dem Leitartikel "Schockbilder gab es schon Mitte der 1970er Jahre von einem Narkosefacharzt" steht zum Download bereit: info-103-316-Web.pdf info-103-316-Web.pdf (360.95 KB)


 Busch-Schockbild.jpg  Busch-BR.jpg
Letzte Aktualisierung ( Montag, 4. Juli 2016 )
 
Tödliche Tabakwaren in Biomärkten Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Ernst-Günther Krause   
Montag, 30. Mai 2016

Raucherbein neben Bio-Hackfleisch an der Kasse

Bio-Tabak-Hackfleisch-reduziert.jpg

Für Tabakerzeugnisse gilt seit 20. Mai 2016, dass jede Packung auf 65 Prozent der Vorder- und Rückseite Warnhinweise aus einer Kombination von Bild und Text enthalten muss. Das trifft auch für Tabakprodukte zu, die in einigen Biomarktketten verkauft werden. Zwar können noch übergangsweise die bis dahin hergestellten Schachteln, Beutel und Dosen für Zigaretten, Feinschnitt und Pfeifentabak ohne Schockbilder verkauft werden dürfen, doch unweigerlich kommt der Tag, ab dem nur noch Packungen mit Raucherbeinen, Lungenkrebs & Co. im Kassenbereich zu sehen sind.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 126